Print Friendly, PDF & Email

Die älteste Kirche in Dublin ist die Christ Church Cathedral. Für 6 Euro kann man die Kirche und deren Krypta, welche die größte von Großbritannien und Irland ist, besuchen. Ein besonders Highlight sind die Kostüme der Serie: The Tutor, welche in der Krypta ausgestellt sind.

Außenansicht der Christ Church Cathedral in Dublin

Die Christ Church Cathedral in befand sich früher am äußeren Stadtrand von Dublin. Heute befindet sie sich in der Mitte der Stadt

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Eintrittspreise

Erwachsene: 6 Euro
Senioren: 4,50 Euro
Studenten: 4,50 Euro
Kinder: 2 Euro

Hauptschiff der Christ Church Cathedral in Dublin

Gleich direkt hinter dem Eingang kann man einen Blick in das zentrale Hauptschiff der Kathedrale werfen.

Öffnungszeiten

Montag – Samstag

April, Mai, September, Oktober
09:30 – 18:00 Uhr (letzter Einlass: 17:15 Uhr)

Juni bis August
09:30 – 19:00 Uhr (letzter Einlass: 18:15 Uhr)

November bis März
09:30 – 17:00 Uhr (letzter Einlass: 16:15 Uhr)

Sonntag

Juni – August
12:30 – 14:30 Uhr, 16:30 – 18:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr)

September – Mai
12:30 – 14:30 Uhr

Altar in einem Seitengang in der Christ Church Cathedral in Dubli

In einem der Seitenarme der Kathedrale findet man diesen Altar und die dahinter befindlichen schönen Fensterbilder.

Die Öffnungszeiten habe ich erst im Nachhinein auf der Webseite der Kathedrale gefunden. An der Kirche habe ich nirgendwo einen Hinweis gesehen, wann man die Kathedrale besuchen kann. Ich bin damals davon ausgegangen, dass man die Christ Church Cathedral zu denselben Zeiten besuchen kann, wie das Museum Dublina, welches sich gleich nebenan befindet. Ich schlussfolgerte dies, weil es im Dublina Museum ein Kombiticket für 13 Euro gab, mit dem man das Museum und die Kirche besuchen kann. Zudem führt der Ausgang des Museum über eine geschlossen Brücke direkt zum Eingang der Kirche.

weitere Infos in Deutsch: christchurchcathedral.ie/de/besucherinformationen/

Weitere Infos zur Christ Church Cathedral

Die Krypta

Krypta der Christ Church Cathedral als Panorama

Die Krypta der Christ Church Cathedral ist die Größte ihrer Art in Irland und Großbritannien. Sie zieht sich unter der gesamten Kathedrale entlang.

In der Krypta kann man sich neben den bereits erwähnten Kostümen der Serie “The Tudors” auch eine mumifizierte Katze und Ratte ansehen. Zudem befindet sich hier unten ein Cafe und ein Souvenirladen.

Statue eines Adlers in der Krypta der Christ Church Cathedral

In der Krypta findet man ebenfalls die Statue eines Adlers.

Auf dem folgenden Lageplan der Krypta sieht man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

Lageplan der Krypta in der Christ Church Cathedral in Dublin-krypta

Der Lageplan der Krypta ist vom Wikimedianutzer Blackfish und wurde unter einer Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ zur Verfügung gestellt. Das Original findet ihr hier.

  1. Eingang zur Krypta
  2. Sir John Bowes Monument
  3. Statue von Charles I and II (Die Statuen von Charles I und Charles II sind die ältesten bekannten säkularen Schnitzereien in Irland.)
  4. Bibliothek und Archiv
  5. Eingang zur Schatzkammer
  6. Kostüme der Serie “The Tudors”
  7. Mumifizierte Katze und Rate (Die mumifizierte Katze und Maus wurde in den 1860ern hinter der Orgel der Kathedrale gefunden.)
  8. Nathaniel Sneyd Monument
  9. Fundament (ca. 1200-1230 Jahrhundert)
  10. Cafe (Öffnungszeiten täglich: 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr)
  11. Souvenirshop
  12. Toiletten
Kostüme der Serie The Tudors in der Christ Church Cathedral

In der Krypta der Christ Church Cathedral in Dublin sind noch die Kostüme der Serie “The Tudors” ausgestellt. Die Kathedrale war einer der Drehorte der Serie