Von der Aussichtsplattform im World Trade Center kann man den Tokyo Tower, den Stadtteil Odaiba mit seinem Riesenrad und den Skytree sehen. Unterhalb der Plattform pfeifft der Shinkansen vorbei und mit etwas Glück erlebt man hier oben sogar eine japanische Hochzeit.

WTC in Tokio hinter Kyu-Shiba-rokyu Garten

Direkt vor dem World Trade Center in Tokio liegt der Kyu-Shiba-rokyu Garten. Von dem WTC hat man einen schönen Blick auf den kleinen japanischen Garten der umzäunt ist von Wolkenkratzern.

Die Aussichtsplattform im World Trade Center

Perfekte Sicht in 3 Richtungen

Tokyo Tower am Tag vom WTC

Ob am Tag oder bei Dunkelheit, ich finde vom WTC hat man mit den besten Blick auf den Tokyo Tower der von dieser Stelle durch die Parkalage des Zojoji Tempel scheinbar fast im grünen liegt.

Eine der besten, wenn nicht sogar die beste Aussichtsplattform bei Dunkelheit in Tokio ist für mich die Aussichtsplattform des World Trade Center. Von der Aussichtsplattform hat man drei wunderschöne Aussichten. Die erste Aussicht geht hinüber zum Tokyo Tower. Auf der zweiten Seite sieht man den Tokyo Skytree zwischen Wolkenkratzern herausragen. Und auf der dritten Seite hat man einen schönen Blick hinüber nach Odaiba.

Perfekte Sicht auf den Shinkansen

Tokio mit Skytree vom WTC

Direkt nach dem Aufgang von den Fahrstühlen auf die Aussichtsplattform des WTC in Tokio sieht man zwischen den Hochhäusern in Shiodome den Tokyo Skytree. Unterhalb davon pfeift der Shinkansen entlang.

Neben den tollen Aussichten auf Tokio sieht man von der Aussichtsplattform mehrere Straßen und Gleise die direkt neben dem World Trade Center entlang führen. Auf den Gleisen kann man zum Beispiel den Shinkansen sehen der hier entlang pfeift.

Japanische Hochzeiten im World Trade Center

An manchen Tagen finden hier oben Hochzeiten statt. Dann ist ein kleiner Teil der Aussichtsplattform gesperrt, so dass man nicht einmal im Kreis herum laufen kann. Des Ausblicken schadet dies aber nicht.

Skyline von Tokio bei Nacht

Tokio bei Nacht kann man von vielen schönen Standorten aus bewundern. Mit hat aber die Aussicht vom World Trade Center mit am Besten gefallen, besonders da man hier nur wenig Innenlicht hatte und somit gut fotografieren konnte.

Kein Cafe, aber ein Kaffeeautomat

Auf der Aussichtsplattform gibt es kein Cafe, dafür aber wie überall in Tokio Getränkeautomaten und einen Kaffeeautomat.

Tokyo Tower mit Herz am Fenster

Dieses Herz befindet sich an einem Fenster im World Trade Center in Tokio. Der Blick ist direkt auf den Tokio Tower gerichtet und somit ein beliebtes Fotomotiv wenn man hier ist.

Anfahrt, Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Auf die Aussichtsplattform kommt man nur gegen Bezahlung. Der Eintrittspreis wird an einem Automaten bezahlt, wobei bei meinen Besuchen immer jemand da war der einen dabei helfen konnte.

Anfahrt

Am einfachsten kommt man zu den Roppongi Hills über das U-Bahn-Netz von Tokio. Die Station heißt Daimon und hier halten die Oedo-Line (E20) und die Asakusa-Line (A09).

Eintrittspreise

Erwachsene: 620 Yen
Schüler: 360 Yen
Kinder: 260 Yen

Plüschhasen im WTC in Tokio

Diese Plüschhasen blicken auf den Hafen von Tokio. Von hier aus sieht man auch Odaiba mit seinem Riesenrad und der Rainbow Bridge.

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet: 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Oben angekommen kann man sich bis zur Schließung so lange aufhalten wie man möchte.

Meine Tipps

Für Touristen

Skyline von Tokio am Abend

Vom WTC hat man einen schönen Rundumblick über Tokio. Unter anderem auch den nördlichen Teil.

Man sollte die Aussichtsplattform kurz vorm Beginn der Dämmerung besuchen und dann auf dieser die Dämmerung und Dunkelheit abwarten. Hat man die Zeit sieht man von hier aus bei Dunkelheit sehr gut den beleuchteten Tokyo Tower so wie das eine blinkende Riesenrad in Odaiba, sowie ein zweites Riesenrad welches sich weiter im Hinterland befindet, ich vermute im Disneyland Tokyo.

Tokyo Tower bei Nacht vom WTC

Bei Nacht wird der Tokyo Tower ausgeleuchtet. An Wochenenden sogar in mehreren verschiedenen Farben.

Für Fotografen

Für mich ist die Aussichtsplattform im World Trade Center die beste Aussichtsplattform die man bei Dunkelheit besuchen sollte, wenn man fotografieren möchte. Das besondere an dieser Aussichtsplattform ist, das hier das Licht gedämpft ist so dass man beim fotografieren fast keine Spiegelungen im Glas hat.

Fotograf mit abgedunkelter Stativkamera

Besonders am Abend, wenn es langsam anfängt zu dämmern, findet man viele Fotografen im WTC in Tokio. Besonders beliebt ist von hier aus das Motiv des Tokyo Towers bei Dunkelheit.

Übersichtskarte der Aussichtsplattformen in Tokio

Deine Fragen, deine Erlebnisse

Hast du Fragen? Dann poste diese bitte in die Kommentare. Ich beantworte sie sehr gerne.

Warst du schon mal auf der Aussichtsplattform im World Trade Center? Dann würde ich mich über einen kleine Bericht in den Kommentaren von dir freuen. Was hat dir hier besonders gut gefallen? Und würdest du noch mal hier her kommen?