Foto: Einreisepapier für Zollware nach Japan

Dies ist die Vorderseite des Zollpapiers, welches du bei der Einreise nach Japan ausfüllen musst.

Einreisepapiere für Japan: Zollpapiere

Published by . Filed under . Total of no comments in the discussion.

Den 2. Zettel welchen du ausfüllen musst, ist dieses Zollpapier. Dieses gibst du ab, wenn du dein Gepäck entgegen genommen hast und den 2. Kontrollbereich verlässt. Reist du mit deiner Familie nach Japan reicht es aus, wenn du nur einen Zettel ausfüllst. In dem Bereich “Number of Dependents” gibst du dann einfach die Anzahl der Personen an, die mit dir reisen.

Hier nun eine Übersicht, was du auf dem Zettel alles ausfüllen musst mit ein paar Erklärungen.

Mein Hinweis: Suchst du noch eine passende Unterkunft für dich für Japan? Dann schau mal hier nach Hier suche ich immer nach passenden Unterkünften.

1. Teil mit persönlichen Angaben

Flight No./Name of vessel: Flugnummer deines Fluges mit dem du in Japan gelandet bist

Point of embarkation: Ankunftsort

Date of Arrival in Japan: Datum wann du angekommen bist

Name: Nachname (Last name) und Vorname (First & middle name)

Address in Japan: Deine erste Übernachtungsadresse in Japan

Tel: Telefonnummer deiner Übernachtungsadresse sofern du diese kennst

Nationality: Deine Nationalität (meistens Germany)

Occupation: Dein Beruf (hier solltest du vorab mal googlen wenn du nicht weißt wie dein Beruf auf Englisch heißt)

Date of Birth: Geburtsdatum

Passport No.: Ausweisnummer des Reisepasses

Number of Dependents: Anzahl der Personen die mit dir einreisen und für die du finanziell aufkommst (meistens Familie oder Verwandte)

2. Teil mit Angaben zu den Zollwaren

1. Are you bringing the following into Japan?: Bringst du eines der folgenden Sachen mit nach Japan?

  • Prohibited Article or Restricted Article: Verbotene oder eingeschränkte Artikel? – Auf der Rückseite kannst du nachlesen welche Artikel damit gemeint sind. Eine Auflistung findest du dazu auch in diesem Beitrag zur Einreise nach Japan
  • Goods exceeding duty-free allowance: Waren welche die Zollfreigrenze überschreiten – Auch hierzu findest du weitere Infos auf der Rückseite
  • Commercial goods or sample: Kommerzielle Waren oder Proben
  • Any items you have been requested from someone else to bring into Japan: Waren die du auf Wunsch einer Persone welche in Japan lebt nach Japan mitgebracht hast.
Foto: Rückseite Zollpapiere für Japan

Dies ist die Rückseite der Einreisepapier für Waren mit weiteren Informationen

Willst du schnell einreisen, solltest du hier darauf achten, dass du alle Fragen mit “No” beantworten kannst. Ansonsten musst du weitere Papiere ausfüllen. Besonders acht geben solltest du auf die Freigrenzen für Zigaretten und Bargeld. Alkohol und teure Parfüme empfehle ich dir nicht mit einzuführen, da die Grenzen hier sehr niedrig sind.

Noch ein Hinweis falls du noch nicht 20 bist und alleine nach Japan reist. Du giltst dann in Japan noch als Minderjährig. Alkohol und Zigaretten sind somit für dich tabu. Die solltest du in diesen Fällen überhaupt nicht mit nach Japan einführen.

2. Cash, Checks, Promissory Notes, Securities which exceed the amount of 1.000.000 Yen or its equivalent: Bargeld, Schecks, Schuldscheine, Wertpapiere, die den Betrag von 1.000.000 Yen oder deren Gegenwert überschreiten

3. Do you have Unaccompanied Articles?: Habe Sie unbegleitete Artikel? – Damit sind alle Waren und Produkte gemeint, welche zusätzlich in das Land über einen Versender eingeführt werden. Zum Beispiel wenn man bereits Pakete von Deutschland nach Japan unterwegs sind, weil man einen längeren Aufenthalt in Japan plant und nicht alles in den Koffer passte.

Signature: Unterschrift

Mein Hinweis: Suchst du noch ein paar coole Touren wie zum Beispiel einen Tagesausflug zum Mount Fuji oder willst du vorab schon mal Eintrittskarten kaufen wie zum Beispiel für Museen wie das Ghibli Museum, dann schau mal hier nach. Hier findest du eine Menge solcher Angebote, welche dir viel Zeit vor Ort sparen werden.