Im Süden der Insel befinden sich die Dingli Cliffs, ein Gebiet in dem man eine Steilküste vermutet. Jedoch sind die Klippen eher felsiges Gelände, welches man an bestimmen Stellen sogar hinabklettern kann. Ein Besuch lohnt sich allemal, da diese Gegend eine schöne Naturlandschaft ist und man hier bei guten Winden Paragleiter beobachten kann.

Anfahrt

Busverbindungen auf Malta zu den Dingli Cliffs

Haltestelle: Dahar
Buslinien: 56, 201

oder

Haltestelle: Depiro
Buslinie: 56

Entfernung zwischen den beiden Haltestellen ca. 600 Meter

Die Dingli Cliffs

Direkt an den Klippen gibt es zudem ein Restaurant in dem man gut speist. Vor dem Restaurant befindet sich die Bushaltestelle, von der man manchmal denkt, diese sei nur zur Zierte vorhanden. Da die Dingli Cliffs von den meisten Maltesern mit dem Auto aufgesucht werden und nur Touristen den Weg hier hinaus mit dem Bus wagen, wundert es nicht, wenn Busse einfach ausfallen und nicht wie vorgesehen am Haltepunkt eintreffen. Deswegen ist es ratsam von hier aus zurück zum Ort Dingli zu spazieren, der sich knapp einen Kilometer von den Dingli Klippen entfernt befindet. Von dort aus fahren die Busse wieder öfters und regelmäßiger. Zudem sollte man die Dingli Klippen wirklich nur bei schönen Wetter besuchen, da es an der Südseite doch etwas windig werden kann.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Malta