Print Friendly, PDF & Email

Wenn du Lissabon besuchen wirst, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem Flughafen Humberto Delgado Lisboa ankommen. Von diesem kommst du sehr einfach und kostengünstig in die Stadt. Wie das alles genau funktioniert und wie du ordentlich Geld dabei sparst, das verrate ich dir in diesem Beitrag.

Transferbereich am Flughafen Lissabon

In diesen Bereich kommst du an, wenn du auf dem Flughafen in Lissabon landest.

Ankunft

Der Flughafen Humberto Delgado Lisboa ist der größte Flughafen in Portugal und derzeit noch der einzige in Lissabon. Dementsprechend viel ist auch hier los, auch wenn Lissabon gerade einmal eine halbe Million Einwohner hat. Der Flughafen ist gut organisiert, was dir besonders zu Gute kommen wird, wenn du hier nur einen kurzen Zwischenstopp einlegst.

Sobald du in Lissabon gelandet bist befindest du dich in den meisten Fällen im Transitbereich. Von hier aus kommst du auf kurzem Weg zur Gepächausgabe. Aufgrund des hohen Passagieraufkommen gibt es hier eine größere Halle mit sehr vielen Bändern. Du musst dich deswegen kurz an den Infotafeln orientieren, auf welchen Bändern dein Gepäck ausgeladen wird.

Gepäckausgabe am Lissaboner Flughafen

Hier kannst du dein Gepäck abholen. Der Bereich ist größer als er auf dem Foto aussieht.

Wenn du dein Gepäck hast, verlässt du den Transitbereich. Du befindest dich jetzt in einer größeren Halle. Halte dich von hier aus in Richtung der großen Glasfront. An diesem Ausgang kommst du auch schnell zum Nahverkehr und damit nach Lissabon.

Mein Hinweis: Legst du in Lissabon nur einen kurzen Zwischenstopp ein, weil du vielleicht weiter fliegen möchtest nach Madeira, dann wirst du dein Anschlussflug in den meisten Fällen auf sehr kurzem Weg erreichen. Die Gates befinden sich nah beieinander und die Umstiegszeiten sind somit sehr kurz.

Große Glasfront am Ausgang bei der U-Bahn beim Flughafen Lissabon

Verlässt du den Flughafen an dieser Glasfront, kommst du direkt zur Metro.

Vom Flughafen nach Lissabon

Ich würde dir empfehlen mit der U-Bahn nach Lissabon rein zufahren. Prüfe hierzu vorab aber, ob sich deine Unterkunft in der Nähe einer U-Bahn Station befindet. Wenn ja, wirst du für nur 1,50 Euro zu dieser kommen.

Verlasse hierzu den Flughafen an der großen Glasfront. Genau gegenüber dieser befindet sich der Zugang zur Metro. Der Bereich ist nahezu komplett überdacht, so dass du auch bei Regen fast ohne Schirm zur U-Bahn wechseln kannst.

Zugang zur Metro am Flughafen Lissabon

Der Eingangsbereich der Metro ist etwas unscheinbar, da nur ein kleines Metrosymbol auf den Zugang hinweist.

Ticket holen

Sobald du die Treppen, oder Rolltreppe, nach unten gehst, kommst du sofort zu einem Bereich mit mehreren Fahrkartenautomaten. Hole dir hier als Nächstes eine Karte für den Nahverkehr von Lissabon. Gehe dabei wie folgt vor:

  1. Wähle an den den Automaten Englisch aus, außer du kannst Portugiesisch oder Spanisch.
  2. Tippe auf die mittlere Auswahl um eine neue Karte zu kaufen.
  3. Wähle jetzt die Anzahl der Karten aus und klick anschließend unten auf den grünen Button.
  4. Wähle jetzt die Menüpunkt für die Einzelfahrten aus und klicke auf den gelben Button hinter der Auswahl.
  5. Gib nun ein wieviele Fahrten du aufladen möchtest und klicke anschließend auf den grünen Button.
  6. Wähle jetzt aus mit was du bezahlen möchtest, bezahle und erhalte die Karte mit den Fahrten.
Fahrkartenautomaten in der Metro am Flughafen von Lissabon

Sobald du in der Metro bist, kannst du dir an diesen Automaten die Viva Viagem Card holen

Sobald du dein Ticket hast, gehst du zu den Schranken, die sich gleich neben den Ticketautomaten befinden. Lege hier die Karte auf das Check-In Feld. Hast du alles richtig gemacht, öffnen sich diese jetzt und du kommst zur U-Bahn.

Eingangsbereich zur Metro von Lissabon am Flughafen

Danach gehst du durch diese Schranken zur U-Bahn hinab.

In die Innenstadt

Es gibt nur eine Linie mit der du vom Flughafen nach Lissabon fahren kannst, Dabei handelt es sich um die rote Linie. Die Station an der du dich hier befindest ist zudem (noch) die Endstation. Du kannst somit auch nicht in die falsche Richtung fahren.

Gehe somit jetzt mit deinem Gepäck hinab zur U-Bahn. Um den richtigen Bahnsteig zu finden, orientiere dich am Besten danach wo sich die meisten Menschen befinden. Du bist dann richtig, wenn eine leere U-Bahn in den Bahnsteig einfährt, niemand aussteigt, aber alle einsteigen.

U-Bahn Station am Flughafen von Lissabon

Die U-Bahn fährt nur in eine Richtung, da der Flughafen “derzeit noch” die Endstation ist.

Mein Hinweis: Sofern du noch nicht weißt, welche Linie an der Station hält, an der du aussteigen musst, informiere dich hierzu vorab an einen der Infotafeln. Hierbei solltest du wissen, egal ob du umsteigen musst oder nicht, du wirst immer nur 1,50 Euro für die U-Bahn bezahlen.

Sofern du umsteigen musst, merke dir die Station an der du von der roten Linie zu einer der anderen Linien wechseln musst. Es gibt auf der Strecke genau eine Station für jede Linie an der du von der roten Linie zu einer anderen wechseln kannst.

Linienübersicht der blauen U-Bahn in Lissabon

Solche Streckenübersichten findest du in jeder U-Bahn Station.

Hier nochmal ein paar Fahrzeiten vom Flughafen, mit denen du rechnen kannst:

Stadtteil Fahrtzeit Bemerkung
Alfama 35 Minuten U-Bahn mit umsteigen + Fußweg
Bairro Alto 35 Minuten U-Bahn mit umsteigen + Fußweg
Baixa 30 Minuten U-Bahn mit umsteigen
Chiado 30 Minuten U-Bahn mit umsteigen
Graca 45 Minuten U-Bahn + Bus + Fußweg
Lapa 50 Minuten U-Bahn + Bus
Oriente 10 Minuten
Xabregas 25 Minuten nur mit Bus erreichbar

Und wenn du genau wissen willst, wie das mit den Öffentlichen in Lissabon funktioniert, dann schaue mal hier nach.

U-Bahn in Lissabon

Mit solch einer U-Bahn kommst du vom Flughafen nach Lissabon.

Rückreise zum Flughafen

Irgendwann wird auch dein Trip nach Lissabon mal enden und du musst wieder zurück nach Hause. Da du wahrscheinlich auch wieder zurück fliegen wirst, musst du somit zum Flughafen. Mit den oben beschriebenen Transferzeiten zu diesem, kannst du auch auf dem Rückweg im Groben rechnen.

Plane hierbei ein, die Betriebszeiten der Metro sind von 6:30 Uhr früh – 01:00 Uhr in der Nacht. Dies bedeutet, wenn dein Flug vor 9:00 Uhr startet, solltest du unbedingt eine Alternative wählen und nicht mit der Metro zum Flughafen fahren.

Check-In Bereich am Lissaboner Flughafen

Der Check-In Bereich von der Airline TAP ist komplett umgestellt auf Terminals.

Normalerweise sagt man, dass man ca. 2 Stunden vor Abflug am Flughafen sein sollte. Prinzipiell empfehle ich immer reichlich Zeit einzuplanen, da du nie wissen kannst, ob nicht irgendetwas unvorhergesehenes noch dazwischen kommt.

Solltest die Zeit aber mal wirklich knapp werden, kann ich dich beruhigen, denn der Check-In geht am Flughafen Lissabon sehr schnell, sofern du mit TAP Portugal fliegen solltest. Gehe hierzu wie folgt vor:

Gepäckaufgabe am Flughafen Lissabon

Auch die Gepäckaufgabe funktioniert nahezu komplett automatisiert.

  1. Checke unbedingt am Tag zuvor online ein. Das Ticket speicherst du dir auf deinem Smartphone ab. Meistens ist das ein QR Code.
  2. Fahre nun zum Flughafen und gehe zu deinem Check-In Bereich für die Gepäckabgabe (bei Handgepäck kannst du gleich zur Sicherheitskontrolle gehen)
  3. Fliegst du mit TAP Portugal wirst du keine Schalter, sondern nur noch elektronische Terminals finden. Hier registrierst du die Anzahl deines Gepäcks und bekommst gleich dein Gepäckschein.
  4. Anschließend gibst du das Gepäck an der Gepäckaufgabe ab, wo es nur nochmal kurz gewogen wird. Das wars.
  5. Gehe jetzt zur Sicherheitskontrolle. Auch diese funktioniert sehr schnell und ist gut durchorganisiert.

Wenn du bereits eingecheckt bist, wirst du für das ganze Prozedere (sofern du mit TAP Portugal fliegst) nicht mehr als 30 Minuten benötigen. Brauchst du irgendwo Hilfe, findest du zudem genügend Personal welche dir beim Check-In helfen werden.

Handgepäck und Personenkontrolle am Flughafen Lissabon

Ebenfalls sehr schnell funktioniert der Personencheck durch die anschließenden Sicherheitskontrollen.