Die Orchard Road ist die modernste Shoppingmeile in Singapur. Deswegen ist sie auch interessant, selbst wenn du keine Lust auf shoppen hast. Hier findest du viele moderne Gebäude mit einer tollen Architektur, sowie eine schöne Aussichtsplattform. Was du dir deswegen unbedingt ansehen solltest, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Mein Hinweis: Hast du nur wenig Zeit in Singapur und überlegst, ob du dir die Marina Bay oder lieber doch die Orchard Road ansehen solltest, dann kann ich dir nur empfehlen, gehe zur Marina Bay. Hier findest du mehr der bekannten Sehenswürdigkeiten als auf der Orchard Road. Willst du stattdessen gut shoppen gehen, ist die Orchard Road die bessere Wahl.

Streetfood-Stände auf der Orchard Road in Singapur

Auch jede Menge Streetfood-Stände findest du auf der Orchard Road

Zur Orchard Road kommst du am besten mit dem MRT, der U-Bahn von Singapur. Es gibt hier 3 Stationen an denen du aussteigen kannst. Diese sind folgende:

Station Haltepunkt + Linie
MRT Station Orchard NS22 North South Line
MRT Station Somerset NS23 North South Line
MRT Station Dhoby Ghaut NS24 North South Line
NE6 North East Line
CC1 Circle Line

Mein Hinweis: Der beste Ausgangspunkt ist meiner Meinung nach die MRT Station Dhoby Ghaut. Von hier aus läufst du anschließend die komplette Orchard Road auf der einen Straßenseite nach Westen. Anschließend läufst du auf der anderen Straßenseite dieselbe Strecke zurück.

Kleine Parkanlage an der Orchard Road

Am östlichen Ende der Orchard Road gibt es ein paar kleine Parkanlagen.

Die wichtigsten 5 Shoppingcenter auf der Orchard Road

Auf der Orchard Road gibt es jede Menge Shoppingcenter. Bei einigen von Ihnen fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt. Bei anderen denkt man, man befindet sich in der Zukunft. Die folgenden Shoppingcenter solltest du unbedingt besuchen. Hier empfehle ich dir auch einmal durchzulaufen, um das Feeling zu spüren.

  1. Plaza Singapura: Dieses Shoppingcenter ist sehr modern. Du findest im Inneren einen schönen offenen Bereich mit tollen Tiefblicken. Zudem kannst du im Food Court im Erdgeschoss preiswert und lecker essen.
  2. Fußgängerbrücke des Orchard Gateway

    Nicht zu übersehen ist die Fußgängerbrücke des Orchard Gateway.

  3. Wheelock Place: Das Besondere an diesem Shoppingcenter ist der Eingang in einem Glasturm. Hier kommst du über eine lange Rolltreppen in das kurvenreiche Innere. Läufst du die Gänge weiter stößt du auf einen offenen verglasten Bereich mit einem tollen Blick nach unten.
  4. ION Orchard: Dieses Kaufhaus ist derzeit das scheinbar modernste auf der Orchard Road. Du findest in diesem viel Glas, viele verwinkelte Ebenen aber auch viele Freiräume. Das Highlight ist aber die Aussichtsplattform, auf die du nur kommst, wenn du im Center Geld ausgegeben hast.
  5. Zugang und Wolkenkratzer des ION Orchard Shoppingcenter

    Dies ist das ION Orchard Shoppingcenter mit seinem Wolkenkratzer

  6. Orchard Central & Orchard Gateway: Dieses moderne Kaufhaus erkennst du sofort an den Fußgängertunnel, der hier über die Straße führt. Es ist auch im Inneren absolut sehenswert. Auf jeden Fall solltest du dir aber den Food-Bereich ansehen, der in der obersten Etage mit einer begrünten Außenterrasse kombiniert wurde.
  7. Ngee Ann City: Einen Einkaufstempel im chinesischen Stil kannst du dir in diesem Shoppingcenter ansehen. Das Highlight in diesem sind die wechselnden Märkte in der Haupthalle. Sofern sie vorhanden sind, werden diese auch immer schön thematisiert gestaltet.

Mein Hinweis: Die meisten Shoppingcenter auf der Orchard Road öffnen zwischen 10:00 und 11:00 Uhr. Geöffnet haben sie meistens bis 21:00 Uhr, manche von Ihnen auch bis 22:00 Uhr. Wenn du somit zwischen 11:00 und 20:00 die Center erkundest, wirst du nicht vor verschlossenen Türen stehen.

Blick in das Orchard Central auf der Orchard Road

So sieht das Orchard Central von Innen aus. Oben findest du einen Food-Court.

Aussichtsplattform ION Sky

Im Shoppingcenter ION Orchard gibt es in der obersten Etage eine Aussichtsplattform. Von dieser hast du einen fantastischen Ausblick über die Orchard Road. Allerdings kommt man nicht so einfach auf diese hinauf. Hierzu musst du folgende Dinge durchführen:

  1. Kaufe etwas für 20 Dollar im Kaufhaus (es gelten auch Restaurantbelege)
  2. Lass dir unbedingt den Kassenzettel geben
  3. Gehe mit dem Kassenzettel in die 4. Etage zum Eingang des ION Sky
  4. Frage, ob es noch freie Plätze für einen Tag gibt, an dem du in Singapur bist
  5. Wenn ja, melde dich für einen Besuch der Plattform an
  6. Es wird für dich ein Account angelegt und der Kassenzettel erfasst
  7. Danach erhältst du dein Ticket, sowie Tag und Uhrzeit wann du die Plattform besuchen kannst
  8. Sei spätestens 10 Minuten vor dem Gültigkeitszeitpunkt am Eingang des ION Sky

Mein Hinweis: Auf der Webseite von ION Sky wird dir gesagt, dass du eine App runterladen musst. Dies würde ich dir aber nicht empfehlen. Die App brauchst du nämlich für nichts anderes außer dem Ticket. Zudem erhältst du anschließend nervende Newsletter, die du nicht wieder abbestellen kannst.

Eingang des ION Sky

Den Eingang zum ION Sky findest du in der 4. Etage.

Die Aussichtsplattform hat ein kleines Show-Event zu bieten. Auf den Fensterscheiben der Plattform wird dir mit interaktiven Elementen eine Story gezeigt. Diese ändert sich immer mal wieder. Du wirst zudem darauf hingewiesen, dass du über eine Spezial-App Augmented-Reality Szenen genießen kannst. Leider kannst du die App nicht herunterladen, wenn du eine deutsche Länderkennung hast.

Die folgenden Zeiten solltest du ebenfalls im Blick haben. Zu diesen Zeiten kannst du auf die Plattform. Die Shows auf der Plattform finden immer zu folgenden vollen Stunden statt: 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr, 17:00 Uhr, 19:00 Uhr & 20:00 Uhr.

Sobald du einmal auf der Aussichtsplattform bist, kannst du dich anschließend so lange auf dieser aufhalten wie du möchtest.

Aussichtsplattform ION Sky in Singapur

Von der Aussichtsplattform des ION Sky hast du einen schönen Blick auf die Orchard Road.

6 weitere interessante Shoppingcenter

Die folgenden 6 Shoppingcenter haben jeder für sich eine kleine Besonderheit zu bieten. Du solltest deswegen mal kurz in diese hineinschauen. Viel Zeit würde ich in diesen aber nicht verbringen, außer natürlich du willst hier wirklich shoppen gehen.

  • Paragon: In diesem eher luxuriös eingerichteten Shoppingcenter hast du schöne Tiefblicke. Die Dekoration im Inneren wird regelmäßig gewechselt und beeindruckt ebenfalls immer wieder. Es ähnelt vom Aufbau dem “The Centrepoint” welches zudem ein ähnliches Ambiente hat.
  • Robinsons The Heeren: Vor diesem Kaufhaus findest du ein paar tolle Statuen. Das Äußere wirkt zudem moderner als das Innere. Im Inneren geht es eher schlicht zu, weswegen ein kurzer Abstecher reicht.
  • Lucky Plaza: Suchst du ein Shoppingcenter mit sehr vielen preiswerten Geschäften, dann musst du in dieses gehen. Es ist eher praktisch aufgebaut, ohne viele architektonischen Besonderheiten. Alleine die Masse an kleinen Läden kann einen hier erschlagen.
  • Statue vor dem Shoppingcenter Robinsons The Heeren

    Diese Statue findest du vor dem Shoppingcenter Robinsons The Heeren

  • TANGS at Tang Plaza: Von außen ist dieses Shoppingcenter schon sehenswert. Es sieht aus wie ein chinesischer Tempel. Auch im Inneren findest du Elemente, wie die roten Säulen, welche an einen Tempel erinnern. Es wirkt sehr luxuriös aber auch schon etwas in die Jahre gekommen.
  • Palais Renaissance: Schöne alte Steinfußböden mit tollen Mustern kannst du dir in diesem Shoppingcenter ansehen. Zudem findest du hier alte Mauerreste, denn scheinbar hat man das Center um die ehemaligen Häuser, die hier standen, herumgebaut.
  • Forum The Shopping Mall: Einen weiteren interessanten Steinfußboden mit Mustern, die scheinbar aus den 80ern stammen, findest du in diesem Shoppingcenter. Der Innenbereich ist komplett verglast und die meisten Bereiche gefliest. Das Ganze wirkt somit auch ein bisschen steril.
Blick in das Shoppingcenter Forum The Shopping Mall

Im Shoppingcenter “Forum The Shopping Mall” kannst du dir diese gefliesten Flächen ansehen.