Du willst in Barcelona auf ein Auto verzichten. Und fragst dich, wie du dich mit den Öffentlichen durch die Stadt bewegen kannst. Dann gebe ich dir hier ein paar Tipps dazu.

Barcelona hat ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz. Dieses besteht aus einem U-Bahn-Netz und jeder Menge Bussen.

Straßenbahnhaltestelle beim Torre Agbar

Es gibt in Barcelona auch eine Straßenbahn. Diese wirst du aber nur nutzen, wenn du in den Außenbezirken von Barcelona übernachtest.

Tickets für Touristen

Um mit den Öffentliche zu fahren, brauchst du ein Ticket. Folgende empfehle ich für dich, wenn du als Tourist unterwegs bist. Die Mehrtagestickets findest du unter der Bezeichnung “Hola BCN Card”.

Ticketart Preis (Stand 2022)
Einzelfahrt City 2,40 Euro
Einzelfahrt Flughafen City 5,15 Euro
48 Stunden Ticket (2 Tage) 16,30 Euro
72 Stunden Ticket (3 Tage) 23,70 Euro
96 Stunden Ticket (4 Tage) 30,80 Euro
120 Stunden Ticket (5 Tage) 38,00 Euro
Ticketautomaten am Flughafen in Barcelona

Bereits am Flughafen findest du Ticketautomaten für die Metro.

Die Einzeltickets empfehle ich dir nur, wenn du deine Unterkunft mitten in der Stadt hast und gerne zu Fuß unterwegs bist. Dann kannst du theoretisch auch auf den Nahverkehr verzichten.

Das einzige Ticket, welches du dann noch benötigen würdest, wäre das Ticket vom Flughafen in die City.

Mein Hinweis: Die Mehrtagestickets (Hola BCN Card) gelten nicht Tag genau, sondern wirklich die angegebenen Stunden. Wenn du somit einen Wochenendtrip nach Barcelona machst, Freitag um 20:00 Uhr ankommst und ein 48 Stunden Ticket sofort kaufst, gilt dies bis Sonntag 19:59 Uhr.

Busse und Taxis beim Plaça d'Espanya

Neben der U-Bahn wirst du auch Busse nutzen. Davon fahren reichlich im Zentrum von Barcelona.

Wo kann ich die Tickets kaufen?

Sämtliche Tickets kannst du in Barcelona am Automaten kaufen. Diese findest du in jeder U-Bahn-Station in der City und am Flughafen.

Gehe dabei wie folgt vor:

  1. Wechsel am Automaten auf Englisch (alternativ Französisch, Spanisch oder Katalanisch, wenn du diese Sprache beherrschst)
  2. Wähle das Ticket auf dem Touchscreen aus, welches du möchtest (alle Ticketarten, auch die Hola BCN Cards, werden auf dem Screen angezeigt)
  3. Wähle die Anzahl der Tickets, die du benötigst
  4. Klicke auf “Confirm”, um die Auswahl abzuschließen
  5. Bezahle das Ticket an den Bezahlschlitzen, die jetzt grün aufleuchten (beim Bargeld kann es passieren, dass die Automaten keine 50-Euro oder größere Scheine nehmen)
  6. Entnimm dein Ticket und das Wechselgeld aus dem Entnahmefach, wenn du bar bezahlt hast.

Mein Hinweis: Solltest du kein Ticket haben und mit dem Bus fahren wollen, kannst du das Ticket auch direkt im Bus kaufen. Rechne hier jedoch damit, dass dies etwas teurer ist, als das Ticket am Automaten.

Ticketautomaten in der Metro von Barcelona

Ticketautomaten findest du in der Metro

Wie nutze ich die Tickets in der U-Bahn und im Bus?

Die Tickets zu benutzen, ist ebenfalls sehr einfach und selbsterklärend. Wenn du mal nicht weiter wissen sollst, was zum Beispiel im Bus vorkommen kann, hilft dir der Fahrer*in weiter.

Fährst du mit der U-Bahn, beachte Folgendes:

  • Wenn du in die U-Bahn gehst, musst du durch eine Schranke. Stecke das Ticket dazu in den Schlitz neben der Schranke. Das Ticket wird kontrolliert und die wieder herausgegeben. Gehe jetzt durch die Schranke in den U-Bahnbereich.
  • Wenn du die U-Bahn verlässt, kannst du in den meisten Fällen einfach durch die Schranke gehen. Öffnet sich diese nicht, stecke das Ticket in den Schlitz neben der Schranke. Dann öffnet sich diese.
  • Wenn du in die U-Bahn einsteigen möchtest, musst du dafür den Türöffner drücken oder den Türhebel leicht bewegen. Erst dann öffnet sich die Tür. Dasselbe musst du machen, wenn du aussteigen willst.
  • Musst du an einer U-Bahn-Station umsteigen, musst du in den meisten Fällen den U-Bahnbereich nicht verlassen. Du brauchst somit nicht nochmal durch eine Schranke.
Zugangsschranke bei der U-Bahn in Barcelona

Durch solche Zugangsschranke musst du, wenn du in die U-Bahn möchtest.

Fährst du mit der Bus, beachte Folgendes:

  • Im Bus steigst du immer vorne beim Busfahrer ein.
  • Der Ticketautomat, an dem du das Ticket prüfst, befindet sich meistens kurz hinter dem Fahrersitz. Hier steckst du dein Ticket hinein und es wird kontrolliert. Entnimm das Ticket anschließend wieder.
  • Willst du aussteigen, drücke die “Stop” Taste. Der Bus hält an der nächsten Haltestelle und du kannst aussteigen.
Innenansicht von Bus in Barcelona

Die Busse sind von Innen überschaubar.

Wo kann ich das Ticket nicht nutzen?

Neben dem öffentlichen Nahverkehr wirst du in Barcelona auch noch ein paar andere Transportmöglichkeiten entdecken.

Diese sind folgende:

  • Blaue Straßenbahn zum Tibidabo
  • Standseilbahn Funicular del Tibidabo
  • Bus zum Gipfel des Tibidabo
  • Seilbahn über den Hafen von Barcelona
  • Seilbahn auf dem Montjuic
  • Sightseeing Hop-on-Hop-off Busse
  • Aerobus Barcelona – Flughafentransfer

Bei diesen Transportmöglichkeiten musst du das Ticket separat kaufen. Bis auf eine Transportmöglichkeit auf den Tibidabo, wirst du diese aber nicht unbedingt benötigen.

In diesem Beitrag verrate ich dir meine TOP 7 Aussichtspunkte in Barcelona die du dir ansehen solltest.

Einstiegsplattform der Teleférico Del Puerto

Für die Seilbahn Teleférico Del Puerto benötigst du ein anderes Ticket.

Wie finde ich die richtige U-Bahn oder den richtigen Bus?

Wenn du dich durch Barcelona navigieren möchtest, gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. Offline Navigation: In jeder U-Bahn findest du einen Netzplan des U-Bahn-Netzes von Barcelona. Auf diesem sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten meistens mit eingezeichnet. Damit findest du schnell heraus, mit welche Linie du wo aussteigen musst.
  2. Online Navigation: Meine persönliche Empfehlung ist, nutze eine Navigations-App, wie Google Maps. In dieser klickst du nur das Ziel an, wohin du möchtest, tippst anschließend auf “Route oder Navigation” und wählst noch Nahverkehr aus.

    Danach zeigt dir die App, mit welchen U-Bahnen du wo einsteigen, umsteigen und aussteigen solltest. Allerdings findest du aktuell (Stand 2022) nur das U-Bahn-Netz in diesen Apps.

Zugangsbreich einer U-Bahn mit Hinweisen

In allen Stationen findest du zahlreiche Hinweise wo welche Linie fährt.

Willst du zusätzlich mit Bussen durch die Stadt fahren, musst du etwas anders vorgehen. Dies erkläre ich dir am Beispiel von Google Maps und der Navigation zur Talstation der Standseilbahn Funicular del Tibidabo.

  1. Öffne Google Maps
  2. Zoome in Google Maps zum Standort
  3. Tippe auf das Haltestellensymbol (jetzt werden die bereits alle Linien angezeigt, welche hier hinfahren)
  4. Tippe die Linie an, mit der du fahren möchtest
  5. Zoome aus der Karte heraus, sodass du die gesamte Strecke der Linie siehst
  6. Zoome zu der Haltestelle, an der du einsteigen möchtest
  7. Tippe auf die Haltestelle, um dir die Abfahrtszeiten anzeigen zu lassen
Bus finden in Barcelona

So findest du den richtigen Bus in Barcelona. Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Insidertipps zum öffentlichen Nahverkehr in Barcelona

Die folgenden Tipps sollen dir noch ein bisschen mehr dabei helfen, dich besser in Barcelona mit den Öffentlichen zurechtzufinden.

  • Vom Flughafen in die City: Mit dem Mehrtagesticket, der “Hola BCN Card”, kannst du im Übrigen vom Flughafen in die City fahren. Achte jedoch darauf, dass das Ticket auch noch gilt, wenn du wieder am Flughafen ankommst. Dies wird bei einer Schranke kontrolliert.

    Station einer U-Bahn in Barcelona am Flughafen

    Die Linie zum Flughafen ist die Neuste von Barcelona. Dies sieht man auch an den Sicherheitsvorkehrungen.

  • Mehrtagesticket funktioniert nicht mehr: Achte darauf, dass du die Mehrtagestickets nicht bei deiner Bankkarte im Portemonnaie aufbewahrst. Der Magnetstreifen des Tickets kann dadurch entwertet werden und du kannst das Ticket nicht mehr nutzen.
  • Mehrtagesticket hat sich aufgelöst: An heißen Tagen achte zudem darauf, wo du das Ticket aufbewahrst. Solltest du stark schwitzen, kann dieses ebenfalls durch den Schweiß beschädigt und unbrauchbar werden.
  • Mehrtagesticket umtauschen: An den meisten U-Bahn-Stationen findest du U-Bahn Personal. Wenn das Ticket nicht mehr funktioniert, zeige dem Personal das Ticket. Manchmal bekommst du dieses auch getauscht, sofern auf der Rückseite noch erkennbar ist, wann dieses entwertet wurde.

    Umstiegsplattform in Paral-lel in Barcelona

    Wenn du zwischen zwei U-Bahn Linien umsteigst, musst du nicht die Metro verlassen.

  • Fahrtzeiten U-Bahnen: Nahezu alle U-Bahnen fahren im 4-Minutentakt. Du brauchst deswegen nicht nach einer zu rennen. Lass dir lieber Zeit und nimm die Nächste.
  • Smartphone aufladen in U-Bahn: Es gibt in den U-Bahnen Steckdosen, an denen du dein Handy aufladen kannst. Diese befinden sich meistens bei den Sitzen an der Tür.
  • Achtung vor Taschendieben: In den U-Bahnen solltest du deine wichtigsten Sachen direkt am Körper tragen. Hier ist die Wahrscheinlichkeit von Taschendieben am Größten.
Steckdose in einer U-Bahn in Barcelona

Auch Steckdosen gibt es in den U-Bahnen.