In Barcelona gibt es soviel zu sehen, dass ich einen Aufenthalt von 3 bis 10 Tagen empfehle. In diesem Beitrag verrate ich dir aber auch, was du unternehmen solltest, wenn du nur 1 oder 2 Tage in der Stadt bist.

Blick auf Plaça d'Espanya vom Shoppingcenter Arena

Bist du nur 1 Tag in Barcelona, wirst du den Plaça d'Espanya wahrscheinlich nicht sehen.

1 Tag in Barcelona

Nur einen Tag in Barcelona bist du meistens dann, wenn du mit einem Kreuzfahrtschiff ankommst. Dann wirst du auf dem Schiff TagesausflĂŒge angeboten bekommen. Nutze diese.

Solltest du aber planen, eventuell auf einer Rundreise durch Spanien, nur einen Tag Barcelona, zu besuchen, dann rate ich dir davon ab. Plane unbedingt mehr Zeit ein.

Sagrada Família Außenansicht

Fokussiere dich auf die Sagrada FamĂ­lia, wenn du nur 1 Tag hier bist.

Solltest du nur 1 Tag in der Stadt sein, fokussiere dich auf die Sagrada Familia. Buche eine Tour mit einer Turmbesichtigung. Zudem plane rund 2 Stunden fĂŒr den Besuch ein.

Eventuell wird eine solche Tour noch in Kombination mit dem Park GĂŒell angeboten. Dieses Angebot lohnt sich nur, wenn schönes Wetter ist.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie der Nahverkehr in Barcelona funktioniert.

Blick auf Barcelona vom Park GĂŒell

Der Park GĂŒell könntest du ebenfalls noch schaffen, wenn du nur 1 Tag in der Stadt bist.

2 Tage in Barcelona

Bist du nur 2 Tage in Barcelona, handelt es sich dabei meistens um einen kurzen Wochenendtrip. Diese 2 Tage solltest du vorab gut planen, damit du keine langen Wartezeiten hast.

Font MĂ gica de MontjuĂŻc mit SĂ€ulen am Abend

Am Abend finden beim Font MĂ gica de MontjuĂŻc manchmal auch Lichtspiele statt.

Suche dir fĂŒr die 2 Tage jeweils 3 Highlights pro Tag aus. Meine Empfehlungen sind dabei folgende, wenn du noch nie in Barcelona warst:

  • Tag 1: Park GĂŒell, Sagrada Familia, Altstadtviertel El Born
  • Tag 2: Plaça d’Espanya, Berg Montjuic mit Magischem Springbrunnen, Aussichtspunkt Jardins del Mirador

Die Tickets fĂŒr den Park GĂŒell und die Sagrada Familia solltest du unbedingt vorab kaufen. Plane jeweils 2 Stunden Zeit fĂŒr den Besuch ein. Versuche deswegen die Tickets so zu buchen, dass sie ca. 3 Stunden auseinanderliegen.

In diesem Beitrag erfÀhrst du, wie du schnell vom Flughafen in die Stadt kommst.

Blick vom Jardins del Mirador auf Barcelona

Der Blick vom Jardins del Mirador auf Barcelona solltest du bei schönem Wetter genießen.

3 Tage oder ein Wochenende in Barcelona

Solltest du ein verlĂ€ngertes Wochenende oder 3 volle Tage in Barcelona sein, wirst du dir einiges ansehen können. Aber auch fĂŒr diese Zeit empfehle ich dir, plane alles gut.

Mein Hinweis: Wenn du ein verlÀngertes Wochenende planst, dann reise möglichst am Donnerstag schon an und plane deine Abreise erst wieder am Montag.

Brunnen Cascada del Parc de la Ciutadella

Der Brunnen Cascada del Parc de la Ciutadella ist ein Highlight, welches sich lohnt, wenn du etwas lÀnger in der Stadt bist.

FĂŒr jeden der 3 Tage, suche dir 3 Highlights raus, welche du dir in Barcelona ansehen möchtest. Ich wĂŒrde dir folgende Spots empfehlen:

  • Tag 1: Park GĂŒell, Sagrada Familia, Strand von Barcelona
  • Tag 2: La Catedral, Altstadtviertel El Born, Parc de la Ciutadella
  • Tag 3: Plaça d’Espanya, Berg Montjuic mit Magischem Springbrunnen, Aussichtspunkt Jardins del Mirador

FĂŒr den Park GĂŒell, die Sagrada Familia und die La Catedral benötigst du Tickets. Buche diese vorab, damit du nicht warten musst.

FĂŒr den Park GĂŒell und die Sagrada Familia plane jeweils rund 2 Stunden Zeit ein. FĂŒr die La Catedral wirst du nur maximal 1 Stunde benötigen.

Hier, in diesem Beitrag, habe ich eine Liste der TOP SehenswĂŒrdigkeiten von Barcelona fĂŒr dich zusammengestellt.

Strand von Barcelona mit Sonnenschirmen

Bist du mindestens 3 Tage in der City, laufe unbedingt auch mal am Strand entlang.

Insidertipps, fĂŒr deinen Aufenthalt in Barcelona

Solltest du lÀnger als 3 Tage in Barcelona bleiben, dann kannst du nahezu alles vor Ort in Ruhe planen. Folgende Tipps solltest du dabei aber beachten.

  • Als Unterkunft empfehle ich dir eine, welche möglichst zentral liegt. Ein idealer Ausgangspunkt ist in der NĂ€he des Plaça de Catalunya. Von hier aus kannst du nahezu alle wichtigen Punkte zu Fuß erreichen und kommst auch schnell mit der Metro von A nach B.

    Barcelona Übernachtung Umkreis

    In diesem Gebiet empfehle ich dir eine Unterkunft. Dann kannst du vieles auch erlaufen.

  • Plane tĂ€glich maximal 3 Spots ein, die du dir ansehen möchtest. Versuche dabei die Spots so auszuwĂ€hlen, dass diese nah beisammen liegen. Laufe zwischen den Spots lieber durch die Stadt und entdecke diese auf diesem Weg.
  • Schau dir unbedingt die Wetterprognose fĂŒr die kommenden Tage an. An schönen Tagen besuche Aussichtspunkte. An regnerischen Tagen bevorzuge die SehenswĂŒrdigkeiten, bei denen das Wetter keine Rolle spielt.
  • PrĂŒfe unbedingt vor deiner Reise, ob fĂŒr die wichtigsten Spots wie den Park GĂŒell und die Sagrada Familia Tickets verfĂŒgbar sind. Wenn du theoretisch Tickets fĂŒr den nĂ€chsten Tag kaufen kannst, kannst du vor Ort planen. Wenn nicht, buche die Tickets vorab.

    La Catedral Barcelona Innenansicht

    Auch fĂŒr die La Catedral empfehle ich dir vorab Tickets zu kaufen.

  • In den Sommermonaten kann es sehr heiß in Barcelona werden. Du musst an diesen Tagen aber nicht literweise GetrĂ€nke mitschleppen. In der Stadt gibt es nĂ€mlich viele 24 Stunden LĂ€den, in denen du immer etwas zu trinken kaufen kannst.
  • Bargeld musst du nicht ausreichend mitnehmen. Du kannst in Barcelona nahezu ĂŒberall mit Karte bezahlen. Dabei funktionieren EC-Karten, die meisten Kreditkarten und auch Bezahlen mit dem Smartphone sehr gut. Dies geht auch bei KleinstbetrĂ€gen, also unter 5 Euro.

In diesem Beitrag zeige ich dir meine TOP 7 Aussichtspunkte von Barcelona.

Blick auf die La Rambla in Barcelona

Die La Rambla kannst du nebenbei mitnehmen. Aber auch diese solltest du einmal ablaufen, wenn du lÀnger in Barcelona bist.