Print Friendly, PDF & Email

Das meiner Meinung beeindruckenste Massiv auf Gran Canaria ist der Roque Bentayga. Mich erinnert dieser Felsblock ein bisschen an den Grand Canyon in denen auch solche Felsblöcke stehen sollen. Deswegen ist es meiner Ansicht nach ein Muß, diesen Felsen bei seinem Besuch auf Gran Canaria mal zu besuchen.

Blick zum Roque Nublo vom Roque Bentayga

Vom Roque Bentayga hat man einen schönen Blick hinüber zum Roque Nublo.

Gefährliche Zufahrt

Die Straße, welche sich zum Roque Bentayga hinaufzieht, gehört mit Sicherheit zu den am wenigsten gesicherten Straßen auf Gran Canaria. Links geht es steil nach unten und man vermisst trotz diesem Abgang eine Sicherheitsabsperrung. Deswegen sollte man hier lieber etwas vorsichtiger fahren und nicht um die engen Kurven schlatzen.

Parkmöglichkeiten

Am Ende angekommen hat man dann jedoch genügend Platz sein Fahrzeug abzustellen. Gleich neben den Parkplatz befindet sich zudem ein kleines Museum. Wir waren aber leider nicht drin und können somit nicht viel dazu sagen.

Fels Roque Bentayga

Vom Parkplatz sieht man den Felsen des Roque Bentayga n dieser Ansicht.

Wanderweg zum Roque Bentayga

Ein Weg führt hinauf zum Roque Bentayga. Dieser ist am Anfang gut ausgebaut und wird mit der Zeit aber immer gebirgiger. Am Ende gibt es noch ein paar Steinplatten welche wie eine Treppe übereinander gestappelt wurden. Oben angekommen steht man dann Mitten im schönsten Teil von Gran Canaria.

Massiv Roque Bentayga auf Gran Canaria

Folgt man den Weg hinauf zum Roque Bentayga verändert sich dessen Formation auf einmal.

Aussicht vom Roque Bentayga

Blickt man direkt gegenüber des Roque Bentayga sieht man die Stadt Tejeda mit ihren markanten weißen Häusern. Rechts davon ragt der Roque Nublo in die Landschaft. Dahinter sieht man die Horschstation auf dem Pico de las Nieves. Auf der anderen Seite kann man Artenara erkennen, welches sich an der Felswand entlang schlängelt.

Roque Bentayga mit Roque Nublo

Der Roque Bentayga und der Roque Nublo von Artenara aus gesehen

Rundtour um den Roque Bentayga

All diese Orte kann man theoretisch an einem Tag besuchen. Wie diese Tour aussieht, verrate ich dir in diesem Beitrag in dem ich dir erkläre, wie du an einem Tag die schönsten Natur-Highlights von Gran Canaria erkunden kannst.

Roque Bentayga auf Gran Canaria

Der Roque Bentayga vom Roque Nublo aus gesehen