Du planst eine Reise oder auch nur einen kurzen Zwischenstopp in Singapur? Und willst wissen was du bei der An- und Einreise alles beachten solltest? Dann wird dir der folgende Beitrag weiterhelfen. Hier verrate ich dir alles, was du bei der Reise mit dem Flugzeug nach Singapur wissen solltest.

Ich kann dir gleich eins vorwegsagen, nach Singapur einzureisen ist sehr einfach. Du musst als deutscher Staatsbürger kaum etwas vorbereiten, außer deinen Pass vorher zu prüfen, dass dieser gültig ist.

Rolllaufband im Transitbereich des Flughafen Singapur

Nach deiner Ankunft gehst folgst du der Ausschilderung zum Immigrationbereich

Vorbereitung

Als Vorbereitung für deine Reise nach Singapur gehe einfach die folgenden Punkte durch:

6 Monate vor deiner Reise

  • Prüfen deinen Reisepass, dass dieser noch ca. 6 Monate nach deiner Einreise nach Singapur gültig ist
  • Prüfe deinen CoVid Impfstatus und vervollständige diesen, wenn du noch nicht 3 Impfungen hast

2 Monate vor deiner Reise

  • Buche einen Flug nach Singapur
  • Buche eine Unterkunft in Singapur

2 Tage vor deiner Einreise

Mein Hinweis: Du kannst aktuell zwar auch ungeimpft nach Singapur einreisen, musst dann aber zuvor einen PCR Test machen. Wenn dieser positiv ausfällt, darfst du nicht einreisen. Deswegen empfehle ich dir eine vollständige CoVid Impfung.

Einreisebereich im Changi Airport in Singapur

Der Immigrationbereich ist gut ausgeschildert. Er befindet sich eine Ebene tiefer, als der Ankunftsbereich.

Sobald du anfängst deinen Koffer zu packen, solltest du darauf achten folgende Sachen nicht mit nach Singapur mitzunehmen.

  • Illegale Drogen jeder Art (auch wenn es hierzulande Freimengen für einige gibt)
  • Waffen jeglicher Art (also auch Messer)
  • Imitate von Waffen jeglicher Art
  • Spielzeug, welches wie Waffen aussieht (also auch keine Wasserspritzpistolen)
  • Handschellen (auch wenn du dafür einen Fetisch haben solltest)
  • Pornografisches Material jeglicher Art (Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Videos usw.)
  • Kaugummis
  • Elektronische Zigaretten

Mein Hinweis: Tabak zum selber drehen & Zigaretten darfst du zwar einführen, musst sie aber bei der Einreise zusätzlich versteuern. Ich empfehle dir deswegen diese lieber daheim zu lassen und in Singapur neu zu kaufen.

Einreisekarten - Landing Card - am Flughafen Singapur

Die handausgefüllte Einreisekarte gibt es nicht mehr. Du musst diese jetzt elektronisch ausfüllen.

Zudem empfehle ich dir folgende Sachen mitzunehmen:

  • Kreditkarte (Master oder Visa)
  • Google Pay verknüpft mit einer Kreditkarte (wenn du Android als Betriebssystem hast)
  • Bargeld zum Umtauschen (Plane pro Tag rund 50 Singapur Dollar pro Person ein)
  • Sonnencreme (du bist hier in den Tropen in denen ganzjährig Sommer ist)
  • Mückenschutz

Mein Tipp: Geld würde ich direkt in Singapur tauschen. Da ist der Kurs besser als hierzulande. Was übrig bleibt würde ich dir empfehlen am letzten Tag auszugeben. Im Changhi Airport Center hast du dafür am Tag deiner Abreise genügend Möglichkeiten.

Gepäckausgabe im Changi Airport

Bist du durch die Einreise durch, kommst du direkt zur Gepäckausgabe.

Digitale Einreisekarte für Singapur

Die digitale Einreisekarte (SG Arrival Card) kannst du 3 Tage vor deiner Einreise nach Singapur ausfüllen. Es reicht aber vollkommen aus, diese auch erst 2 oder 1 Tage vor der Einreise auszufüllen.

Es gibt 3 Möglichkeiten diese auszufüllen:

  • via App „myICA“
  • via Onlineformular auf der Webseite
  • direkt am Flughafen

Mein Hinweis: Auch wenn du die Möglichkeit hast die „SG Arrival Card“ am Flughafen auszufüllen, empfehle ich dir, dies vorab am Besten via App durchzuführen. In der App legst du dir vorab ein Profil an, indem du einfach deinen Reisepass einscannst. 2 Tage vor der Einreise, füllst du dann den Rest aus.

Zum Ausfüllen benötigst du folgende Daten:

  • Deine Reisepassnummer
  • Die letzte Stadt vor deiner Ankunft
  • Die Flugnummer, mit der du ankommst
  • Den Hotelnamen, wo du übernachtest
  • Der Tag deines Rückfluges
  • Den Namen der Stadt in der du mit deinem Rückflug ankommst
  • Den QR Code deiner letzten CoVid Impfung

Hast du alles ausgefüllt, erhältst du auf deine E-Mail Adresse eine Bestätigungsmail. In der App bekommst du zudem einen Strichcode, wenn alles i.o. ist.

Mein Hinweis: Solltest du die „SG Arrival Card“ per Webseite ausgefüllt haben, speichere dir das Formular als PDF ab, drucke dieses aus und lade es dir zusätzlich aufs Handy runter. Es kann passieren, dass du an manchen Sehensüwrdigkeiten in Singapur danach gefragt wirst.

Einreise nach Singapur

Mit der ausgefüllten „SG Arrival Card“ kannst du dich direkt zur Einreisekontrolle begeben. Sobald du bei der Einreisekontrolle dran bist, passieren folgende Sachen:

  1. Du musst deinen Reisepass vorzeigen
  2. Du musst in eine Kamera für ein Foto schauen
  3. Du musst deine Daumen auf einen Scanner legen

Deine „SG Arrival Card“ musst du nicht nochmal vorlegen, da sich die Daten bereits im System befinden. Du bekommst zudem keinen Stempel mehr in den Reisepass.

Gleich hinter der Kontrolle kommst du zur Gepäckausgabe. Hole hier dein Gepäck ab und gehe anschließend durch die 2. Kontrolle, die Zoll-Kontrolle. Hast du nichts zu verzollen, dann kannst du hier einfach durchgehen. Du wirst nicht noch einmal angehalten.

Zoll-Kontrolle am Flughafen Singapur

Zum Schluss musst du noch durch diesen Bereich der Zollkontrolle.

ToDo’s am Flughafen nach der Einreise

Nachdem du durch die Kontrollen durch bist, mache anschließend sofort folgende Sachen. Die entsprechenden Möglichkeiten hast du direkt, wenn du durch die Kontrollen durch bist.

  1. Roaming deaktivieren
    Hinweis: Die Einstellungen solltest du vor dem Abflug schon vornehmen, damit keine Kosten nach der Landung entstehen.
  2. Geld tauschen
    Hinweis: Im Notfall kannst du auch mit der MasterCard versuchen am Automaten Geld abzuheben.
  3. SIM-Karte organisieren
    Hinweis: Vor Ort gleich austauschen lassen und Stand erst verlassen, wenn Internet funktioniert
  4. MRT Karte für Nahverkehr organisieren
    Hinweis: Die Karte kannst du gleich kaufen, wenn du Geld umtauschst.
  5. Datentransfer für Upload von Bildern und Videos einschränken auf W-LAN
    Hinweis: Führe die Syncronisation am besten immer in der Unterkunft durch, damit du das Datenvolumen der SIM-Karte sparst.

Mein Hinweis: An den Schaltern, an denen du Geld umtauschen kannst, kannst du dir auch gleich deine SIM & MRT Karte holen. Bei der MRT Karte hast du immer auch gleich ein Guthaben drauf, welches für die Fahrt vom Flughafen zur Unterkunft ausreicht.

Checkliste Einreise Singapur

Geld umtauschen: Du wirst pro Tag und pro Person rund 70 Singapur Dollar für Essen und Getränke benötigen. Willst du zudem alle Eintritte der Sehenswürdigkeiten in Bar bezahlen, solltest du zusätzlich nochmal rund 50 Singapur Dollar pro Person und Tag einplanen.

SIM Karte: Hole dir unbedingt Internet, wenn du in Singapur bist. Das vereinfacht alles massiv. Auch wenn deine SIM Karte gewechselt wird, kannst du weiter per WhatsApp und anderen Messengern mit deiner Familie und Freunden in Kontakt bleiben. Nur Anrufe und SMS Nachrichten kannst du nicht mehr auf deiner Nummer annehmen. Wenn du darauf nicht verzichten kannst, nimm dir ein Zweitgerät mit.

MRT Karte: Du brauchst pro Person eine Karte. Du bezahlst für die blanke Karte. Anschließend musst du ein Guthaben auf diese aufladen. Wie das geht, verrate ich dir in meinem Beitrag zum Nahverkehr in Singapur.

Verkaufsstände für SIM Karten im Flughafen Singapur

Hier im Ankunftsbereich kannst du dir auch gleich deine SIM und MRT Karte holen.

FAQ – Was du sonst noch wissen solltest

In den meisten Fällen werden dir die oberen Infos ausreichen. Solltest du trotzdem noch irgendwelche Fragen haben, dann helfen dir vielleicht folgende Infos weiter.

Ist eine Einreise nach Singapur ohne Rückflug möglich?
Ja dies ist möglich. Du musst kein Rückflugticket vorweisen.

Ist die Einreise nach Singapur mit vorläufigem Reisepass möglich?
Ja du kannst mit einem vorläufigen Reisepass einreisen.

Kann ich mit einem Hund nach Singapur einreisen?
Ja, prinzipiell ist das möglich. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen und mit guter Vorbereitung. Die Infos dazu findest du hier.

Wie lange dauert die Einreise nach Singapur?
Dies hängt immer davon ab wie viele Passagiere gerade mit dir einreisen wollen. Bei mir dauerte es nicht einmal 3 Minuten.

Kann ich Medikamente mit nach Singapur nehmen?
Ja auch das ist möglich. Wurden diese rezeptfrei in der Apotheke in Deutschland gekauft, gibt es keine Probleme. Sind diese jedoch rezeptpflichtig oder speziell auf dich zugeschnitten, dann prüfe vorher hier, ob du diese angeben musst.

Kann ich nach Singapur einreisen, wenn ich nur auf der Durchreise bin?
Ja das kannst du. Du füllst einfach nur die elektronische Einreisekarte aus und reist in das Land ein. Habe aber auf jeden Fall auch immer dein Weiterflugticket schon dabei, da dieses kontrolliert wird, wenn du den Transitbereich erneut betrittst.

Transitbereich im Flughafen Singapur

Auch wenn du nur auf der Durchreise bist, kann sich die kurzfristige Einreise nach Singapur lohnen.