Du planst eine Reise oder auch nur einen kurzen Zwischenstopp in Singapur? Und willst wissen was du bei der An- und Einreise alles beachten solltest? Dann wird dir der folgende Beitrag weiterhelfen. Hier verrate ich dir alles, was du bei der Reise mit dem Flugzeug nach Singapur wissen solltest.

Ich kann dir gleich eins vorwegsagen, nach Singapur einzureisen ist sehr einfach. Du musst als deutscher Staatsbürger nichts vorbereiten, außer deinen Pass vorher zu prüfen, dass dieser gültig ist.

Rolllaufband im Transitbereich des Flughafen Singapur

Nach deiner Ankunft gehst folgst du der Ausschilderung zum Immigrationbereich

Vorbereitung

Als Vorbereitung für deine Reise nach Singapur gehe einfach die folgenden Punkte durch:

  1. Ist mein Reisepass während meines Aufenthalts in Singapur noch gültig?
    Wenn “Ja”, ist alles okay.
    Wenn “Nein”, beantrage unbedingt einen Neuen.
  2. Bin ich länger als 90 Tage in Singapur?
    Wenn “Ja”, musst du hierfür ein extra Visum beantragen.
    Wenn “Nein” musst du nichts weiter machen.
  3. Reise ich aus einem Land mit Gelbfiebergefahr nach Singapur ein?
    Wenn “Ja”, lass dich impfen und nimm deinen Impfpass mit.
    Wenn “Nein”, ist alle okay.
Einreisebereich im Changi Airport in Singapur

Der Immigrationbereich ist gut ausgeschildert. Er befindet sich eine Ebene tiefer, als der Ankunftsbereich.

Sobald du anfängst deinen Koffer zu packen, solltest du darauf achten folgende Sachen nicht mit nach Singapur mitzunehmen.

  • Illegale Drogen jeder Art (auch wenn es hierzulande Freimengen für einige gibt)
  • Waffen jeglicher Art (also auch Messer)
  • Imitate von Waffen jeglicher Art
  • Spielzeug, welches wie Waffen aussieht (also auch keine Wasserspritzpistolen)
  • Handschellen (auch wenn du dafür einen Fetisch haben solltest)
  • Pornografisches Material jeglicher Art (Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Videos usw.)
  • Kaugummis
  • Elektronische Zigaretten

Mein Hinweis: Tabak zum selber drehen & Zigaretten darfst du zwar einführen, musst sie aber bei der Einreise zusätzlich versteuern. Ich empfehle dir deswegen diese lieber daheim zu lassen und in Singapur neu zu kaufen.

Einreisekarten - Landing Card - am Flughafen Singapur

Sofern du im Flugzeug keine Einreisekarte erhalten hast, bekommst du direkt beim Immigrationbereich welche.

Zudem empfehle ich dir folgende Sachen mitzunehmen:

  • Kreditkarte (Master oder Visa)
  • Bargeld zum Umtauschen (Plane pro Tag rund 150 Singapur Dollar pro Person ein)
  • Kugelschreiber (Schwarz oder Blau) im Handgepäck zum Ausfüllen der Einreisekarte
  • Sonnencreme (du bist hier in den Tropen in denen ganzjährig Sommer ist)
  • Mückenschutz

Mein Tipp: Geld würde ich direkt in Singapur tauschen. Da ist der Kurs besser als hierzulande. Was übrig bleibt würde ich dir empfehlen am letzten Tag auszugeben. Im Changhi Airport Center hast du dafür am Tag deiner Abreise genügend Möglichkeiten.

Gepäckausgabe im Changi Airport

Bist du durch die Einreise durch, kommst du direkt zur Gepäckausgabe.

Einreisekarte für Singapur

Sobald du mit dem Flieger in Singapur gelandet bist, kannst du dich auf direktem Weg zur Einreisekontrolle begeben. Hier findest du auch einen Tisch mit den Einreisekarten (Landing Cards), die du ausfüllen musst. Diese sahen 2020 wie folgt aus.

Einreisekarte Singapur -Landing Card - Vorderseite

So sah die Einreisekarte für Singapur 2020 aus.

Dabei musst du folgende Felder mit folgenden Infos ausfüllen:

Einreisekarte Singapur -Landing Card - Vorderseite links

Auf der linken Seite musst du diese Felder ausfüllen.

Full Name: Dein Name wie er im Reisepass steht
Sex: Dein Geschlecht
Passport Number: Deine Reisepassnummer
Place of Residence City: Dein aktueller Wohnort
State: Dein Bundesland
Country: Germany für Deutschland
Flight No: Die Nummer des Fluges mit dem du angekommen bist
Address in Singapore: Die Anschrift deiner Unterkunft in Singapur
Einreisekarte Singapur -Landing Card - Vorderseite mitte oben

In der Mitte musst du diese Infos eintragen.

Country of Birth: Das Land in dem du geboren wurdest
Date of Birth: Dein Geburtsdatum
Lenght ob Stay: Die Anzahl der Kalendertage, die du in Singapur bist
Nationality: Deine Nationalität
Last City: Die Stadt wo du mit dem Flieger hergekommen bist
Next City: Die Stadt, wo du als Nächstes hinfliegen wirst
Signature: Deine Unterschrift
Einreisekarte Singapur -Landing Card - Vorderseite mitte unten

In der Mitte, weiter unten, musst du diese 3 Fragen beantworten.

  • Have you been to Africa or South America during the last 6 days?
    Die Frage kannst du mit “Nein” beantworten, wenn du die letzten 6 Tage nicht in Afrika oder Südamerika warst. Die Frage zielt auf die Gelbfieberimpfung ab.
  • Have you ever used a passport under different name to enter Singapore? If “Yes”, state names different from current passport.
    Die Frage solltest du mit “Ja” beantworten, wenn du schon mal unter anderem Namen in Singapur warst. Das kann zum Beispiel passieren, wenn sich dein Nachname durch Heirat geändert hat. Gibt dies hier unbedingt an.
  • Have you ever been prohibited from entering Singapore?
    Sollte dir jemals die Einreise nach Singapur verwehrt worden sein, dann musst du diese Frage mit “Ja” beantworten. Ansonsten kannst du hier “Nein” ankreuzen.
Einreisekarte Singapur -Landing Card - Vorderseite rechts

Auf der rechten Seite brauchst du nur noch 2 Bereiche ausfüllen.

Full Name: Nochmal dein voller Name wie er im Reisepass steht, wie auf der linken Seite
Nationality: Nochmal deine Nationalität, wie diese im Reisepass steht

Auf der Rückseite musst du nichts weiter ausfüllen. Nimm nun die ausgefüllte Karte und gehe zur Einreisekontrolle.

Einreisekarte Singapur -Landing Card - Rückseite

Auf der Rückseite musst du nichts weiter ausfüllen.

Einreise nach Singapur

Sobald du bei der Einreisekontrolle dran bist, passieren folgende Sachen:

  1. Du musst du Einreisekarte (Landing Card) abgeben
  2. Du musst deinen Reisepass vorzeigen
  3. Du musst in eine Kamera für ein Foto schauen
  4. Du musst deine Daumen auf einen Scanner legen

Eventuell wirst du noch gefragt, ob du in bestimmten Regionen vorher warst. Dies ist aber nur dann der Fall, wenn es spezielle Einreisebeschränkungen für Singapur gibt.

Gleich hinter der Kontrolle kommst du zur Gepäckausgabe. Hole hier dein Gepäck ab und gehe anschließend durch die 2. Kontrolle, die Zoll-Kontrolle. Hast du nichts zu verzollen, dann kannst du hier einfach durchgehen. Du wirst nicht noch einmal angehalten.

Zoll-Kontrolle am Flughafen Singapur

Zum Schluss musst du noch durch diesen Bereich der Zollkontrolle.

Nachdem du durch die Kontrollen durch bist, mache anschließend sofort folgende Sachen. Die entsprechenden Möglichkeiten hast du direkt, wenn du durch die Kontrollen durch bist.

  1. Tausche das Geld, was du brauchst
  2. Hole dir eine SIM Karte für deinen Aufenthalt
  3. Hole dir eine MRT Karte für den Nahverkehr

Mein Hinweis: An den Schaltern, an denen du Geld umtauschen kannst, kannst du dir auch gleich deine SIM & MRT Karte holen. Du kannst aber vorher auch schauen wie die aktuellen Angebote sind.

Touristinfo und Wechselstuben am Flughafen Singapur

Direkt in der Ankunftshalle findest du die Touristinformation und viele Wechselstuben.

Geld umtauschen: Du wirst pro Tag und pro Person rund 70 Singapur Dollar für Essen und Getränke benötigen. Willst du zudem alle Eintritte der Sehenswürdigkeiten in Bar bezahlen, solltest du zusätzlich nochmal rund 80 Singapur Dollar pro Person und Tag einplanen.

SIM Karte: Hole dir unbedingt Internet, wenn du in Singapur bist. Das vereinfacht alles massiv. Auch wenn deine SIM Karte gewechselt wird, kannst du weiter per WhatsApp und anderen Messengern mit deiner Familie und Freunden in Kontakt bleiben. Nur Anrufe und SMS Nachrichten kannst du nicht mehr auf deiner Nummer annehmen. Wenn du darauf nicht verzichten kannst, nimm dir ein Zweitgerät mit.

MRT Karte: Du brauchst pro Person eine Karte. Du bezahlst für die blanke Karte. Anschließend musst du ein Guthaben auf diese aufladen. Wie das geht, verrate ich dir in meinem Beitrag zum Nahverkehr in Singapur.

Verkaufsstände für SIM Karten im Flughafen Singapur

Hier im Ankunftsbereich kannst du dir auch gleich deine SIM und MRT Karte holen.

FAQ – Was du sonst noch wissen solltest

In den meisten Fällen werden dir die oberen Infos ausreichen. Solltest du trotzdem noch irgendwelche Fragen haben, dann helfen dir vielleicht folgende Infos weiter.

Ist eine Einreise nach Singapur ohne Rückflug möglich?
Ja dies ist möglich. Du musst kein Rückflugticket vorweisen.

Ist die Einreise nach Singapur mit vorläufigem Reisepass möglich?
Ja du kannst mit einem vorläufigen Reisepass einreisen.

Kann ich mit einem Hund nach Singapur einreisen?
Ja, prinzipiell ist das möglich. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen und mit guter Vorbereitung. Die Infos dazu findest du hier.

Wie lange dauert die Einreise nach Singapur?
Dies hängt immer davon ab wie viele Passagiere gerade mit dir einreisen wollen. Bei mir dauerte es nicht einmal 30 Minuten.

Kann ich Medikamente mit nach Singapur nehmen?
Ja auch das ist möglich. Wurden diese rezeptfrei in der Apotheke in Deutschland gekauft, gibt es keine Probleme. Sind diese jedoch rezeptpflichtig oder speziell auf dich zugeschnitten, dann prüfe vorher hier, ob du diese angeben musst.

Kann ich nach Singapur einreisen, wenn ich nur auf der Durchreise bin?
Ja das kannst du. Du füllst einfach nur die Einreisekarte aus und reist in das Land ein. Habe aber auf jeden Fall auch immer dein Weiterflugticket schon dabei, da dieses kontrolliert wird, wenn du den Transitbereich erneut betrittst.

Transitbereich im Flughafen Singapur

Auch wenn du nur auf der Durchreise bist, kann sich die kurzfristige Einreise nach Singapur lohnen.